Zum Hauptinhalt springen

Katzen
Katzen

 

Beitrag
Katzen
Kitty hat eine Hängematte sehr gefallen
Hallo! Hier sind nochmal zwei wie ich finde sehr aussagekräftige Videos über das Verhältnis von Minnie (die Dunkle) und Yoshi (der Helle). Sie hat überwiegend die Oberhand und jagt ihn viel, beißt etc. Ihr Spielverhalten bzw ihre "5 Minuten" sehen nach meinem Empfinden genauso aus. Er lässt sich viel Ablenken beim Spielen und jagt ihr auch ab und zu (deutlich seltener als sie ihm) hinterher und provoziert sie sogar manchmal, wenn sie dann mal ruhig ist. Wenn die beiden sich so verbeißen, wirkt es von ihrer Seite wie ein Angriff, von seiner eher wie Verteidigung. Yoshi frisst nicht sonderlich viel, aber er frisst, wenn man ihn zum Napf setzt. Minnie frisst und trinkt auch etwas weniger als sonst, aber immernoch gut genug sage ich mal. Stuhlgang etc ist auch bei beiden normal und am richtigen Ort. Minnie fordert nur sehr viel mehr Aufmerksamkeit als sonst und miaut auch fast durchgehend, wenn sie nicht mit im Zimmer bei Yoshi ist. Wir sind morgen beim TA, wo Yoshi dann geimpft wird und Blut abgenommen bekommt um seine Blutgruppe zu bestimmen. Außerdem sollte morgen Feliway Friends ankommen, welches wir dann im Schlafzimmer (da wo die beiden sich eben treffen) platzieren werden. Bei dem letzten Video habt ihr ja gesagt, dass das Ganze wie eine Rangelei aussieht und dass die zwei das vielleicht ausdiskutieren sollten. Findet ihr, dass das immernoch wie eine normale Rangelei aussieht und dass wir die beiden einfach machen lassen sollten? Ich habe Angst, dass Yoshi verletzt oder verstört wird, oder... (Mehr)

Warum verbuddeln Katzen eigentlich ihren Haufen im Katzenklo?

Ist Euch schonmal aufgefallen, dass Eure Katze ihren Kot unter Katzenstreu verscharrt, nachdem sie im Katzenklo ihr Geschäft erledigt hat? Und habt ihr Euch gefragt, warum Eure Samtpfote das eigentlich macht?

DeineTierwelt hat die Antwort! 😉

Schielender Tierheim-Kater Belarus wird zum tierischen Helden

Vor zwei Jahren saß Belarus noch in einem Tierheim in San Francisco – einfach niemand wollte den schielenden Kater adoptieren. Als seine Pfleger ein Foto auf Instagram teilten, änderte sich das schlagartig: Plötzlich war die außergewöhnliche Samtpfote beliebt und fand schnell ein Zuhause, in dem er nun ein echter Held für andere Tiere wurde...

Die ganze Geschichte findet ihr im Magazin! ❤️