Zum Hauptinhalt springen

Pet-Talks
Pet-Talks

Die Kastration ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Tierschutzarbeit. Denn nur so kann das Problem an der Wurzel angepackt und weiteres Leid verhindert werden. Unsere Tierschützerin Ilza aus Sofia, Bulgarien setzt sich seit Jahren für die Kastration von Katzen ein und hat inzwischen mehr als 1.000 Straßenkatzen kastrieren lassen. Ilza begann 2011 Streunerkatzen kastrieren zu lassen. Damals gab es kostenlose Gutscheine von „4 Pfoten“ in Bulgarien. Die Anzahl war jedoch auf vier Gutscheine pro Monat und Person begrenzt. Da Ilza mehr Katzen kastrieren lassen wollte, bat sie ihre Freunde und die Kunden aus ihrem Friseursalon, Gutscheine für sie zu holen. Sie fing an, einige Male pro Woche Katzen einzufangen, um sie kastrieren zu lassen. Leider wurde die Gutschein-Aktion 2018 beendet. Bis dahin hatte Ilza über 600 Gutscheine gesammelt und damit Katzen kastrieren lassen. Natürlich hat Ilza nicht aufgegeben. 2018 begann sie mit der bulgarischen Organisation "Cats Angels" zu arbeiten, die die Kastration von Straßenkatzen finanziert, und konnte dadurch ihre Mission fortsetzen. Seit März 2020 ist Ilza Teil von Glücksnasen. Jeden Morgen und Abend füttert Ilza mehr als 30 Straßenkatzen an mehreren Orten in der Nähe ihrer Wohnung und ihres Salons. Sie weiß genau, welche für die Kastration bereit sind. Alle Katzen, die zu Ilzas Fütterungsplätzen kommen, werden kastriert und anschließend in ihrer gewohnten Umgebung wieder freigelassen. Kleine Kitten und soziale Hauskatzen, die von ihren Besitzern einfach ausgesetzt wurden, nimmt sie wenn möglich bei sich auf oder sucht vor Ort eine Pflegestelle, sodass wir ein Zuhause für die Fellnasen suchen können.... (Mehr)
Viel bewirken mit nicht einmal 3,50 € monatlich 🐾 Werde jetzt Fördermitglied!

Mit einer Mitgliedschaft bildest DU die Basis für unseren Erfolg! Durch DEINE langfristige Unterstützung, kannst du uns helfen unsere Ziele zu erreichen 😇 Mit DEINER Hilfe können wir noch mehr Notfelle retten!
Denn nur mithilfe regelmäßiger Einnahmen können wir unsere Tierschutzarbeit kontinuierlich fortsetzen und schnelle Hilfe für in Not geratene Tiere leisten – sei es indem wir sie medizinisch versorgen oder wir sie in einer Pflegestelle unterbringen. Auch langfristige Projekte wie Aufklärungs- und Kastrationsaktionen unterstützt du mit einer Mitgliedschaft.

Die Höhe und Regelmäßigkeit der Zahlung kannst du selbst bestimmen, der jährliche Mindestbeitrag beträgt 40 €.
Helft uns, zu helfen ❤

Klicke einfach auf den nachfolgenden Link, um den Mitgliedsantrag herunterzuladen und sende den unterschriebenen Antrag bitte mit deiner Originalunterschrift an unsere Postanschrift zurück. https://gluecksnasen-ev.com/mitgliedschaft/

Anschließend erhältst du von uns eine Bestätigung über die Aufnahme als Mitglied und einen Mitgliedsausweis. Außerdem werden all unsere Fördermitglieder (mit ihrem Einverständnis) auf unserer Homepage namentlich genannt und natürlich zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.

Eine Mitgliedschaft kostet nicht viel - aber sie kann viel bewirken 🐾
OFFENER BETRAG: 416 €

Loona hat sich ihr Beinchen gebrochen

Tierschützerin: Ilza Yosifova

23.07.2022:
Unsere kleine Loona ist ein großer Pechvogel. Eigentlich sollte die Süße an diesem Wochenende im Trapo nach Deutschland sitzen. Der Koffer war gepackt und der Platz gebucht. Doch leider kam es ganz anders. ☹

Vor einigen Tagen ging Ilza, wie jeden Morgen, zu den Fellnasen, um sie vor der Arbeit noch zu füttern. Loona stand aber nicht auf und kam auch nicht mit den anderen Katzen, um zu fressen, also schaute Ilza nach ihr. Loona stand auf und konnte nur auf drei Beinen laufen.

Da äußerlich nichts zu erkennen war, brachte Ilza die kleine Maus direkt in die Tierklinik. Dort stellte der Tierarzt leider sofort fest, dass Loonas Beinchen gebrochen war. Ein Schock für Ilza. :-( Es folgten Röntgenbilder und eine Blutuntersuchung. Kurz darauf wurde Loona operiert. Sie bekam ein Implantat eingesetzt und musste noch eine Nacht in der Klinik verbringen.

Unsere Tierschützerin weiß nicht, was mit Loona passiert ist. Im Katzenraum, in dem der kleine Panther lebt, war nichts zu sehen. Kein umgekippter Kratzbaum oder sonst etwas Auffälliges. Am wichtigsten ist nun aber, dass Loona sich erholt und schnell wieder gesund wird. 🐈

Die Kosten für die Operation von Loona belaufen sich auf 416€. Ilza braucht dabei dringend Hilfe! <3

***********************************

Wer Loona helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE50 8306 5408 0004 2534 69
BIC: GENODEF1SLR

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Loona IY

***********************************

KOSTEN: 416 €

***********************************

AKTUELL OFFEN: 416 €

***********************************

SPENDEN:
Neid, Missgunst, Lästerattacken – drei Erscheinungen, die im Reitsport keine Seltenheit sind. Aber wie geht man damit am besten um? Kann man mit Lästereien im Stall überhaupt gut umgehen?

pferde.de-Expertin Harriet Jensen spricht in dieser Folge von „Pet-Talks: Pferd“ über Lästerattacken im Reitstall. 🐴

Hör hier direkt rein! 👀📢