Zum Hauptinhalt springen

Pet-Talks: Pferd
Pet-Talks: Pferd
12 Mitglieder
0 Fragen
14 Beiträge

Sie reitet, sie züchtet – und hat 2012 den ersten Reitsportblog Deutschlands gegründet: Harriet Jensen ist wirklich jedem Pferde-Menschen ein Begriff. Jeden Monat spricht pferde.de-Expertin über Themen, die Pferdefreunde (oder die, die es noch werden wollen) bewegt, teilt ihr umfassendes Wissen, erklärt wichtige Begriffe für Anfänger und liefert spannende Hintergrund-Informationen.

Jede vierte Woche im Monat erscheint eine neue Folge ihres Podcasts „Pet-Talks: Pferd – der Ratgeber-Podcast von DeineTierwelt“. Du kannst den Podcast unter anderem bei Apple Podcasts, Spotify und Deezer kostenlos abonnieren.

Du hast Feedback, Rückfragen oder Anregungen zu Harriets Podcast? Dann bist Du hier richtig.

 

👉 Mehr Informationen zu den DeineTierwelt-Podcasts und alle Folgen findest Du hier!

Beitrag
Pinned
Hallo und Herzlich Willkommen in der neuen Gruppe „Pet-Talks: Pferd“ zum gleichnamigen Ratgeber-Podcast von DeineTierwelt, der seit dem 3. Juli 2020 einmal im Monat erscheint! 🎙️🔥

Mehr über Pferde.de-Expertin Harriet und ihren Podcast erfahrt ihr hier: https://open.spotify.com/episode/0GUvCzPqMukbrv5dF1i81z
Pferde.de-Expertin Harriet ist mit einer neuen Folge von „Pet-Talks: Pferd“ zurück. 🎙️🔥 Darin spricht sie über das Klischee vom Pferdemädchen. Alle reich, verwöhnt und arrogant? Quatsch, sagt Harriet. Was meint ihr?

Hört am besten direkt rein:
Neue Folge, kontroverses Thema: Pferde.de-Expertin Harriet spricht in der aktuelle Ausgabe des Podcasts „Pet-Talks: Pferd“ darüber, was es bedeutet, auf dem Abreitplatz besonders unter Beobachtung zu stehen. Dabei häufig im Fokus: Die Rollkur – eine sehr umstrittene Praxis, bei der der Nacken des Pferdes überdehnt wird. Hört direkt rein:
20 Prozent des Pferde-Gewichts? Ein Gewichtsverhältnis von eins zu sieben? Wie viel kann ein Pferderücken eigentlich tragen? Wann bin ich zu schwer für mein Pferd? Kann ich trotz Übergewicht reiten? In der Neujahrsfolge von „Pet-Talks: Pferd“ geht Pferde.de-Expertin Harriet genau diesen sensiblen Fragen nach. Direkt reinhören: