Zum Hauptinhalt springen

Tierschutz
Tierschutz
254 Mitglieder
0 Fragen
19 Beiträge

Tiere sind für uns alle die Welt – und deshalb dreht sich in dieser Gruppe alles um den Tierschutz.

Beitrag
Tierschutz
Ein Trauriger Rekord: Schon jetzt wurden im Jahr 2021 in Deutschland mehr Wölfe illegal erschossen, als jemals zuvor. Elf Abschüsse zählte der Naturschutzbund in diesem Jahr bis heute. Zum Vergleich: 2020 waren es insgesamt nur acht. Natur- und Artenschützer von NABU und IFAW fordern schon länge eine politische Lösung für den Umgang mit Wölfen. 🐺

Aber woher kommen die Aggressionen gegen Wölfe überhaupt? Das hat DeineTierwelt-Tierschutzexpertin Hanna Hindemith den Artenschützer Andreas Dinkelmeyer vom IFAW gefragt.

Außerdem: Südkoreas Präsident Moon Jae-in bringt ein Hundefleisch-Verbot ins Gespräch. Und: Peta kritisiert Videospiel-Entwickler Ubisoft wegen virtueller Hahnenkämpfe in „Far Cry 6“. 🐓

👉 Jetzt sofort anhören: 🔊
Beitrag
Elefanten
Bessere Arbeitsbedingungen für Elefanten in Sri Lanka? Elefantentreiber müssen nüchtern sein, Elefanten dürfen nur noch vier Bäume oder Menschen gleichzeitig tragen und Elefantentransporte werden verkürzt – so steht es in einem neuen Gesetz zum Elefantenschutz, das bald in dem asiatischen Inselstaat gelten wird. Doch Tierschützer kritisieren die neuen Regeln. 🐘

Aber warum? Das hat DeineTierwelt-Tierschutzexpertin Hanna Hindemith Heike Henderson-Altenstein von der Elefantenschutzorganisation „Future for Elephants“ gefragt.

Außerdem: Die Gemeinden in Deutschland verzeichnen Hundesteuer-Rekordeinnahmen. Und: Die Corona-Pandemie bringt Tierärzte in Norddeutschland an die Belastungsgrenze.

👉 Jetzt sofort anhören: 🔊
DeineTierwelt beendet den anonymen Onlinehandel mit Hundewelpen. Wir ändern die Regeln für den Onlinehandel mit Tieren – und führen als erste Plattform in Deutschland eine Verifizierungspflicht für Anbieter von Hunden ein. Damit sind wir der erste Anbieter in Deutschland, der eine solche Maßnahme ergreift.

Dies sei eine richtige und wichtige Maßnahme, erklärt Daniela Schneider vom Tierschutzverein „Vier Pfoten“. Bis es eine einheitliche politische Lösung gebe, müssten andere Plattformen dem Beispiel von DeineTierwelt schnellstmöglich folgen.

Außerdem: Rumänische Fußballprofis setzen sich für Straßenhunde ein. Und: Zum Welttierschutztag nimmt der Deutsche Tierschutzbund die Politik in die Pflicht.

👉 Jetzt sofort anhören: 🔊
Mit Grablichtern und Kreuzen haben Tierschützer vor dem Rathaus in Hamburg am Freitag den Hundewelpen gedacht, die in der Hansestadt in diesem Jahr der Welpen-Mafia zum Opfer gefallen sind. Der Hamburger Tierschutzverein hatte zu der Aktion aufgerufen. Aber warum ist es so wichtig, auf dir Situation der Welpen aufmerksam zu machen?

Das hat DeineTierwelt-Tierschutzexpertin Hanna Hindemith Lisa Maria Otte, Tierschutz-Sprecherin der Grünen in Hamburg, gefragt.

Weitere Themen dieser Folge: Die Verurteilung eines Welpenhändlers in Hessen und das Leid von Orca-Dame Kiska, die seit zehn Jahren alleine in einem Freizeitpark lebt.

👉 Jetzt sofort anhören: 🔊