Du steckst aufgrund einer (möglichen) Infektion mit dem Coronavirus zuhause fest oder hast Dir Selbst-Quarantäne verordnet? Die Spaziergänge – mit Hundebetreuern – fallen wahrscheinlich ebenfalls kürzer aus als sonst. Mit diesen Tipps wird Deinem Hund auch in den eigenen vier Wänden nicht langweilig!

Mehr darüber erfährst Du im Magazin: https://www.deine-tierwelt.de/magazin/corona-quarantaene-so-beschaeftigst-du-deinen-hund-in-der-wohnung/