Dieser stattliche Wallach hat den Namen Arwakr. Er war mein erstes Fohlen 2008.

Damals hatte ich noch die Idee bedeutungsvolle Namen verwenden zu wollen. Er stammt vom Amor II ab. Da wollte ich ihm auch einen Götternamen geben. Hätte ich ihn Apollo genannt, würde ich heute vor Lachen umfallen. Er ist moppelig, plüschig und weiß genau, wann er nichts tun braucht. Der Name hätte so gar nicht gepasst.

Arwakr ist immerhin der Name einer der Pferde, die den Sonnenwagen der Göttin Sol über den Himmel ziehen. Den Job würde er wohl machen. Immerhin hätte er für die Strecke im Durchschnitt 12 Stunden Zeit. Da wäre sicherlich Grasen am Rand des Horizonts noch drin.

Heute suche ich nach Namen, die man aussprechen und möglichst auch schreiben kann. Aber umbenannt habe ich den "Awi" trotzdem nicht - nur einfach verkürzt.