Wenn es um das Wohlergehen ihrer Miezen geht, machen Katzenhalter in Deutschland scheinbar keine Kompromisse. So wären einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge 79 Prozent der Katzenhalter zu einer Operation bereit, wenn sie damit die Lebensqualität ihrer Katze verbessern könnten. Wie seht Ihr das? Würdet Ihr Eure Katzen auch dann operieren lassen, wenn die Operation nicht lebensnotwendig wäre? 

👉 Mehr zu den Umfrageergebnissen erfahrt Ihr im Magazin.