Mit Grablichtern und Kreuzen haben Tierschützer vor dem Rathaus in Hamburg am Freitag den Hundewelpen gedacht, die in der Hansestadt in diesem Jahr der Welpen-Mafia zum Opfer gefallen sind. Der Hamburger Tierschutzverein hatte zu der Aktion aufgerufen. Aber warum ist es so wichtig, auf dir Situation der Welpen aufmerksam zu machen?

Das hat DeineTierwelt-Tierschutzexpertin Hanna Hindemith Lisa Maria Otte, Tierschutz-Sprecherin der Grünen in Hamburg, gefragt.

Weitere Themen dieser Folge: Die Verurteilung eines Welpenhändlers in Hessen und das Leid von Orca-Dame Kiska, die seit zehn Jahren alleine in einem Freizeitpark lebt.

👉 Jetzt sofort anhören: 🔊