OFFENER BETRAG: 187 €

Nala hatte Startschwierigkeiten und war länger in der Klinik

Tierschützerin: Desislava Bogdanova

Am 18. September fand unsere Tierschützerin Desislava die kleine Hope und ihre Schwester Nala auf der Straße. Die zwei waren gerade mal ca. zwei Wochen alt und ein herzloser Mensch hatte sie anscheinend ausgesetzt. ☹

Desislava nahm sie kleinen Mädchen natürlich mit und brachte sie zu einer Pflegestelle, wo die Süßen bestens versorgt wurden.
Hope hatte von Anfang an große Probleme und verstarb leider nach ein paar Tagen.

Auch Nala machte uns nach einem ganz guten Start große Sorgen. Die Maus fraß mal gut, mal weniger gut und wollte einfach nicht richtig zunehmen. Nala kam also in eine Tierklinik, wo sie rund 14 Tage auf Station war, durchgecheckt und behandelt wurde.

Die Ärzte machten Blutbilder, Ultraschall und weitere Untersuchungen. Eine Erkrankung wurde nicht gefunden. Nala bekam aufbauende Medikamente und spezielles Futter, in der Klinik noch über Infusionen und später auch noch bei ihrer Pflegemama.

Inzwischen hat Nala alles hinter sich gelassen. Sie ist ein aufgewecktes, liebes und verspieltes kleines Mädchen, dass nun ihre Familie sucht. <3

Der Klinikaufenthalt von der kleinen Nala hat insgesamt 197 € gekostet und unsere Tierschützerin freut sich über jede Hilfe dabei. 😊

***********************************

Wer Nala helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE50 8306 5408 0004 2534 69
BIC: GENODEF1SLR

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Nala DB

***********************************

AKTUELL OFFEN: 187 €

***********************************

KOSTEN: 197 €

***********************************

SPENDEN:
Michaela Kugler - 10€