OFFENER BETRAG: 90 €

Matti wurde in furchtbarem Zustand auf der Straße gefunden

Tierschützerin: Stella Estella

11.07.2021:
Matti tauchte Mitte Juni plötzlich in der Nähe eines Gebäudes auf, in dem eine Frau einige Katzen füttert. Der kleine Kerl sah aus, als würde er bald sterben. ☹
Unsere Tierschützerin Stella erfuhr davon und sie konnte und wollte Matti nicht einfach seinem Schicksal überlassen. Also wurde der sehr schwache Kater zum Arzt gebracht.

In der Klinik wurde zuerst auf typische Katzenkrankheiten, wie FIV und FeLV, getestet. Zum Glück waren diese alle negativ. Danach folgten ein Blutbild und ein Schall vom Bauchraum.
Die erste Vermutung lag bei FIP, aber das hat sich zum Glück nicht bestätigt. Matti ist gezeichnet vom Leben auf der Straße und hatte wohl sehr lange Zeit kaum etwas zu fressen. ☹

Wie alt Matti ist, können die Ärzte nur schwer sagen. Sein Zustand ist katastrophal und außerdem fehlen dem Süßen einige Zähne, was es noch schwerer macht ein Alter zu schätzen. Vielleicht ist er sechs Jahre alt, vielleicht aber auch schon 8-10 Jahre.

Eine Woche blieb Matti in der Klinik und wurde aufgepäppelt. Nun erholt er sich weiter in einem Raum, den unsere Tierschützerin für die Tiere gemietet hat. Auf die Straße muss er nicht zurück und auch hungern muss er nie wieder. Jetzt darf er erstmal ganz in Ruhe gesund werden.
Matti würde sich sehr über Hilfe bei seinen Tierarztkosten freuen. <3

***********************************

Wer Matti helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE50 8306 5408 0004 2534 69
BIC: GENODEF1SLR

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Matti SE

***********************************

KOSTEN: 115 €

***********************************

AKTUELL OFFEN: 90 € - weitere Kosten können folgen

***********************************

SPENDEN:
Harald Spohr – 25€