Superreiche, Rapper und Sportstars halten sich Raubkatzen wie Löwen, Tiger und Leoparden als Haustiere – das weiß man. Was ich bisher nicht wusste: Auch in Deutschland ist es völlig legal, sich zum Beispiel einen Tiger als Haustier anzuschaffen...

Aber warum ist das erlaubt? Woher kommt dieser Trend? Und was kann man dagegen tun? Darüber habe ich in der aktuellen Folge meines Podcasts „Pet-Talks: Klartext“ mit Florian Eiserlo, dem Leiter der „Vier Pfoten“-Großkatzenstation „Tierart“, gesprochen:

https://open.spotify.com/episode/16YNf00gSuEkgGNTHqi2WY