Zum Hauptinhalt springen
Poll
Welpe
Minh Hoang Ta
Hundemensch
vor 4 Monaten gefragt

Guten Abend ihr! Ich werde einen Welpen kriegen und will das beste für ihn, deswegen habe ich mehrere fragen , und zwar wie sollte man das essen einteilen und sollte beim morgen zuerst gefüttert oder wird erst gassi gegangen?Und was mir sehr durch den Kopf geht , komische frage, aber ich habe leider nicht immer Zeit und deswegen wird eine andere Person gassi gehen mit dem Welpen ,daher fehle ich ungefähr 8 Stunden.Wird die Bindung mit der Person mehr?Also sieht der Welpe die Person dann als Anführer?Weil ich werde ein Shiba inu haben der nur eine Person als sein Anführer sehen wird.Ich bedanke mich schon im voraus für die Antworten!

Wo bin ich?

Bei DeineTierwelt Community kannst Du Fragen stellen, beantworten und Deine Erfahrungen mit anderen teilen!

Hallo! 

Schade ,daß du für diese wichtige Welpenzeit nicht 4 Wochen Urlaub nehmen konntest...in diesen Wochen lernt der Welpe die Basics ,wie "Vertrauen , Regeln , Grenzen " . 

Du hast dir Gedanken über die Rasse gemacht ...,hast aber keine Zeit ,dem Kleinen dabei zu helfen , die "große bunte Welt"  kennenzulernen?

Eine Bindung entsteht nur ,wenn der Hund lernt ,daß er dir vertrauen kann und daß du klare Regeln hast.  Und als Anführer wird ein Hund dich sehen , wenn deine Regeln und Grenzen für ihn "nachvollziehbar" sind ...aber das muß er Schritt für Schritt von dir lernen..

 

Die Tagesration eines Welpen wird auf vier bis fünf Mahlzeiten verteilt .(die Züchter geben eine Fütter-Anleitung mit) . Natürlich gibt's nur Futter speziell für Welpen. 

Ich füttere meine Kleine abends 22 Uhr  ( nachts muß sie nur einmal Pipi, meldet das gut ) und morgens erstmal schnell raus zum "Pipi machen " , dann bekommt sie ca 6 Uhr die Hälfte ihrer ersten Mahlzeit (damit sie beim "spazieren gehen" nicht so vollgefressen ist) und den Rest dann nach dieser kleinen Runde . Dann nochmal schnell rausgehen zum Pipi  (nach dem Fressen muß ein Welpe eigentlich immer pipii ) ,dann schläft ein Welpe erstmal.  Immer wenn die Nase intensiv am Boden schnüffeln und er so im Kreis tippelt , solltest du ihn schnell auf den Arm nehmen und rausgehen ,damit er lernt, daß er sein "Geschäft"  drauße  machen soll. Klappt am Anfang natürlich nicht immer (dann bitte nicht schimpfen , das versteht der Kleine nicht) ,aber nach 2-3 Wochen dann super. 

Wenn du noch Fragen hast, dann frag bitte...es ist ja im Sinne des Welpen...

Viele Grüße!

Ruby 😀