Zum Hauptinhalt springen
Poll
vor 3 Monaten gefragt

Ich habe mir im Mai über diese Anzeige einen 5j.Hund gekauft, jetzt stellt sich heraus dass er seit längerem an Nieren versagen leidet ,es ist wirklich eine Schande das man niemand dafür belangen kann.

Wo bin ich?

Bei DeineTierwelt Community kannst Du Fragen stellen, beantworten und Deine Erfahrungen mit anderen teilen!

aroundthepet
Ernährungsberatung für Hund und Katz

Es ist jetzt nicht schön, dass die Nieren versagen, aber mit einem guten Tierarzt und einer passenden Ernährungsberatung (unabhängiger Berater oder eine tierärztliche Beratung) kann man im Zweifel noch Zeit gewinnen. Je nach dem ob es chronisch oder akut ist, gibt es da verschiedene Möglichkeiten. 

Jemanden dafür zu belangen ist verdammt schwierig. Du musst sicher nachweisen können, dass die Erkrankung bereits beim Vorbesitzer bestand und das dieser von der Erkrankung wusste. Das bestehen kann der Tierarzt durchaus sagen. Aber der Punkt mit dem "der Vorbesitzer hat es gewusst" ist es schon nicht so einfach. Eher unmöglich dieses sicher zu beweisen. 

Wenn du es beweisen kannst, dass der Vorbesitzer es wusste, das Tier deswegen abgeben hat und dir dieses sozusagen verheimlicht hat, dann hast du rechtlich gesehen einige Möglichkeiten.