Zum Hauptinhalt springen

Artenschutz
0 followers
0 questions
5 posts

Hast Du Fragen zu Artenschutz?

Melde Dich an, um Fragen zu Artenschutz öffentlich oder anonym zu stellen.

Superreiche, Rapper und Sportstars halten sich Raubkatzen wie Löwen, Tiger und Leoparden als Haustiere – das weiß man. Was ich bisher nicht wusste: Auch in Deutschland ist es völlig legal, sich zum Beispiel einen Tiger als Haustier anzuschaffen...

Aber warum ist das erlaubt? Woher kommt dieser Trend? Und was kann man dagegen tun? Darüber habe ich in der aktuellen Folge meines Podcasts „Pet-Talks: Klartext“ mit Florian Eiserlo, dem Leiter der „Vier Pfoten“-Großkatzenstation „Tierart“, gesprochen:

https://open.spotify.com/episode/16YNf00gSuEkgGNTHqi2WY

Deutschlands Tierschützer besorgt: Sterben Eichhörnchen bald aus?

Aktuell geht es den Eichhörnchen in Deutschland gut: Dank der milden Winter der letzten Jahre hatten sie mehr Zeit, nach Vorräten zu suchen – und im warmen Frühling konnten sich die Tiere früh fortpflanzen. Doch der Klimawandel birgt für die Nager ebenso Schattenseiten. Und etwas anderes bedroht ihre Population...

Die Hintergründe und Einschätzung von Experten findet ihr im Magazin! 🤓

Die Bilder gehen gerade um die Welt: Elefanten-Kadaver, die in Botswana im Süden Afrikas in der Nähe von Wasserlöchern in der Sonne verdorren. Mehr als 350 Elefanten sind dort seit Mai gestorben, die Regierung spricht offiziell von 275 toten Tieren.

Aber woran verenden die Dickhäuter? Darüber habe ich mit Heike Henderson-Altenstein von der Organisation „Future for Elephants“ gesprochen. Soviel vorweg: Bisher gibt es nur Mutmaßungen. Und schuld daran ist die botswanische Regierung...

https://open.spotify.com/episode/4WV87XBPC3KpPEGoLf9cYH
Wenn ich schon so eine knorke Gruppe habe, dann möchte ich Euch doch direkt mal meine heutige Folge ans Herz legen! 😁

Es geht um ein sehr aktuelles Thema, die Bilder gehen gerade um die Welt: Elefanten-Kadaver, die in Botswana im Süden Afrikas in der Nähe von Wasserlöchern in der Sonne verdorren. Mehr als 350 Elefanten sind dort seit Mai gestorben, die Regierung spricht offiziell von 275 toten Tieren.

Aber woran verenden die Dickhäuter? Darüber habe ich mit Heike Henderson-Altenstein von der Organisation „Future for Elephants“ gesprochen.

https://open.spotify.com/episode/4WV87XBPC3KpPEGoLf9cYH