Zum Hauptinhalt springen

Pet-Talks
Pet-Talks
53 followers
1 Question
236 posts

Hast Du Fragen zu Pet-Talks?

Melde Dich an, um Fragen zu Pet-Talks öffentlich oder anonym zu stellen.

🎁🎄🕯 Schenke dir und deinen Fellnasen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und unterstütze gleichzeitig unsere Tierschutzarbeit 🐱❤

In unserem digitalen Glücksnasen-Kalender bekommst du vom 1. bis 24. Dezember 2022 täglich Impulse für ein harmonisches Zusammenleben mit deinen Fellnasen. Hinter jedem der 24 Türchen verbirgt sich ein digitales Produkt wie z. B. ein Video, eine Audio-Datei oder ein E-Book.

15 Katzenexpertinnen teilen ihr langjähriges Wissen und zeigen dir, wie du deinen Katzen ein bedürfnisgerechtes Leben ermöglichst und die Verbindung zu deinen Fellnasen stärken kannst. 😻

Und auch für alle Katzenmamas und -papas haben wir schöne Überraschungen im Gepäck. 😍

Gegen eine Spende von 24 € kannst du dir den Zugriff auf unbezahlbares Katzenwissen für ein Jahr sichern und dir alle Inhalte in Ruhe anschauen. 💻

Hier geht es zu unserer Spendenaktion: https://gluecksnasen-ev.com/adventskalender/

🙏 Wir bedanken uns bei allen Katzenexpertinnen, ohne die diese Spendenaktion niemals möglich gewesen wäre:

Anikatze Katzentraining & Katzenverhaltensberatung
Mutkunst - Jin Shin Jyutsu - Seelenkommunikation
Christianne Gasser von Clickercat
Katzenseelchen
Amipets - Heike Schwager Katzenpsychologie
Jasmin Meinke von Clickerglück
Jessica Koß - Katzenflüstern
Katja Henopp
Verstehe deine Katze - Katrin Knispel
Katzenvertrauen by Kerstin Höfkes
Fensterkatzen I Der Katzenblog für Katzenanfänger
Patricia Heissenberger
Petra Ott - Coach4Cats - Katzen Erlebniswelt
Sonja Neuroth von Seelenfreunde Tierakademie
Xenia Dirksen - Glückliche Katzen
Mit Teaming könnt ihr ganz unkompliziert und mit einem kleinen Betrag unseren Fellnasen helfen 🙂 Diese Plattform ist eine tolle Möglichkeit, um gemeinsam viel für die Tiere zu erreichen.

Ein fester Betrag von monatlich 1€ wird von eurem Bankkonto abgebucht und kommt unseren Notfellen zugute ❤

Wir halten alle Teaming-Mitglieder in der Gruppe über aktuelle Projekte und Fortschritte auf dem Laufenden und hoffen, dass sich viele Tierliebhaber unserer Gruppe anschließen.

Hier geht es zu unserer Teaming-Gruppe: www.teaming.net/glucksnasene-v-tierschutzverein
OFFENER BETRAG: 90 €

Misty leidet an einer akuten Gastritis

Tierschützerin: Anna Tzoneva

15.10.2022:
Vor kurzer Zeit hat unsere Tierschützerin Vania die hübsche Misty bei sich aufgenommen. Die Süße lebte auf der Straße und kam immer wieder in den Hof zu Vania, um Futter zu bekommen.

Am 12.10. sollte Misty nun eigentlich kastriert werden, aber zwei Tage zuvor mochte sie nichts mehr fressen und erbrach sich häufig. Also fand statt der Kastration eine gründliche Untersuchung statt.

Misty wurde durchgecheckt und ihr wurde Blut abgenommen. Das Blutbild zeigte keinerlei Auffälligkeiten. Anschließend wurde ein Ultraschall des Bauchraums durchgeführt. In diesem sah der behandelnde Arzt sofort Mistys Problem. Eine akute Gastritis.

Die Kastration ist nun erstmal verschoben, bis Misty wieder völlig genesen ist. Die Motte bekommt Medikamente und ein spezielles Futter. Zehn Tage nach dem ersten Termin wird erneut ein Ultraschall gemacht, um zu schauen, wie es Misty dann geht.

Die Kosten für Misty belaufen sich insgesamt auf 90€. Die Süße freut sich sehr über Hilfe! <3

***********************************

Wer Misty helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE50 8306 5408 0004 2534 69
BIC: GENODEF1SLR

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Misty AT

***********************************

KOSTEN: 90 €

***********************************

AKTUELL OFFEN: 90 €

***********************************

SPENDEN:
OFFENER BETRAG: 723 € Spas braucht eure Unterstützung! 04.10.2022: Viele von euch kennen unseren Kater Spas. Anfang 2018 wurde er in einem furchtbaren Zustand auf der Straße in Bulgarien gefunden. Spas wurde anscheinend von Hunden erwischt, gebissen und dadurch schwerstverletzt. Erst nach vielen Tagen oder auch Wochen wurde er auf der Straße entdeckt und gerettet. Er hatte lebensgefährliche Verletzungen und muss höllische Schmerzen gehabt haben. Eine seiner Pfoten konnte nicht mehr gerettet und musste amputiert werden. Von der OP erholte sich der Kämpfer gut. Doch Spas war sehr wild und scheu und Menschen fand er anfangs gar nicht toll. Dies macht seine Behandlung oft sehr schwer und stresste den Süßen. ☹ Doch dann zog Spas in Bulgarien in eine Pflegestelle um und dort ging es dem Süßen nach und nach immer besser und er gewöhnte sich langsam an den Menschen. Ganz besonders gut tat Spas in seiner Pflegestelle sein neuer Katzenkumpel Ris. Die zwei FIV-positiven Kater freundeten sich bald an und wurden absolut unzertrennlich. Im September 2018 kam dann die große Chance für die beiden Jungs: gemeinsam zogen sie auf eine Pflegestelle nach Deutschland um und warteten dort auf ihr Zuhause. Spas war nach wie vor misstrauisch gegenüber Menschen und ließ sich so gut wie gar nicht anfassen. Aber dennoch entspannte er sich immer mehr in seinem neuen Übergangs-Zuhause und fühlt sich unheimlich wohl. Es verging kein Tag, an dem Spas und sein Kumpel nicht stundenlang in ihrem Körbchen schmusten. 2019 folgte dann der nächste Rückschlag: Bei Spas wurde eine... (Mehr)