Hallo, liebe Hundefreunde!

Ich möchte nur mal an eure "Aufmerksamkeit " appellieren.." Bitte leint eure Hunde in der Nähe schnellbefahrener Straßen an! "
Jeder noch so perfekt abrufbare Hund kann sich plötzlich derart erschrecken , daß er vor Panik einfach losrennt ..!

Hab gerade erlebt , daß auf der Überlandstrasse der Bus eine heftige Notbremsung geschafft hat und somit einen Hund NICHT überfahren hat ! Dieser war jedoch soo geschockt ,daß er , statt auf den Fußweg , auf die Gegenfahrbahn sprang.. Ich dachte "Bitte-bitte nicht!"
Es mußten alle Fahrzeuge notbremsen und das Chaos war perfekt.
DER HUND HAT ÜBERLEBT.
Aber ich meine ,auch er wird diese Angst nicht so leicht verarbeiten ...

Also , ihr Lieben ...einfach mal wieder dran denken , daß ein Hund darauf angewiesen ist , daß wir auf seine Sicherheit achten ....!

Von Herzen!
Eure Ruby 😀